Linsensalat mit Joghurt-Curry-Dressing


Schmeckt mit veganem oder klassischem Joghurt-Dressing.


Dieser Linsensalat ist schnell gemacht und schmeckt superknackig mit Linsen und Selleriestangen. Die Linsen weichen über Nacht in heißem Wasser (ohne Salz!), so sind sie perfekt bissfest am nächsten Tag. Aber auch wer sich spontan entscheidet, kann Linsen innerhalb von 30 Minuten kochen. Dazu kein Salz ins Wasser geben! In der Zwischenzeit sind alle anderen Zutaten flott geschnippelt.
Das pikante Dressing gelingt mit klassischem Naturjoghurt und auch vegan mit Soja – fürs Selbermachen empfehlen wir die blaue YOGUT Kapsel für mild-cremigen Joghurt. Zum Grundrezept fürs Joghurt-Selber-machen geht´s hier entlang.

Zutaten

  • 200 g braune Linsen
  • 2 Selleriestangen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Tomaten, 1 kl. Zwiebel
  • ½ Mango, ½ Granatapfel
  • 150 g Naturjoghurt oder "Sojajoghurt" (mit YOGUT mild zubereitet)
  • 2 TL Curry, z.B. YUMMY organics
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Chilischote (alternativ Chiliflocken)
  • Petersilie
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung